Hand in Hand.

Wua.Heute Morgen schon beim aufwachen gings mir richtig scheiße.Ich dachte ich muss sterben so sehr schlecht war mir.Naja ich hab mich denn halt nach unten geschleppt und bisschen was gegessn.Da kam denn auch nen Anruf.I. war dran."Mensch Chaoskid, kannst du nich heute bei unserer Kinderveranstaltung aszuhelfen, wir brauchen dich ganz sehr dringend!".Ich konnte natürlich nicht nein sagen und so war ich denn ne Stunde später in N.Mir war immer noch grausam schlecht aber ich hab mich gezwungen begeistert auszuschaun.Irgendwann gings nicht mehr ich bin auf die Tpilette gerannt.Ja.In der Gruppe von mir war ein Junge, den mochte ich.Der war voll niedlich.Er hat mich irgendwie an L.'s kleinen Bruder M. erinnert.Sind denn auch bald nach Hause gefahren.Ich esse jetzt nur noch Salzstangen.Gestern hab ich noch mit L. telefoniert.Ich meinte ich bin ein Weichei weil ich ihm nicht sagen konnte oder ehehr getraut habe es  ihm zu sagen dass es mit M. imme rnoch sehr schmerzt.L. meinte aber ich bin kein Weichei, immerhin hab ich auch sehr viel durchgemacht und er versteht mich.Es ist klar das das alles nicht so schnell verheilt von heut auf morgen.Aber ich will das.Ich will nicht mehr das es so weh tut.Immerhin ist M. doch nichts mehr für mich.Ich hasse ihn vielleicht ja sogar ein bisschen.Warum tut es denn immer noch so sehr weh?!

Heute angefangen einen neuen Songtext zu schreiben.

 

Rain goes down or are these tears on my face?! Yea, I'm fine. Thank you for asking.It hurts just a little bit more than dieing. But yes, I'm ok. I walk down the streets, pictures in my head. Love starts with a smile and ever ends bad.

 

Chaoskid ♥

 

28.3.09 19:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen